Bilder Bilder Bilder

Es ist nun soweit alle Bilder vom Zeltlager 2018 sind Online

Ihr findet sie unter Bilder > 2000er > 2018

 Rekordhitze beim 48. Zeltlager des SV Hertha Buschhoven in Staufen-Grunern

Buschhoven. Das größte Jugendzeltlager des Rhein-Sieg-Kreises hat 2018 seine Zeltstadt wieder in Staufen-Grunern im Breisgau aufgestellt: 86 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren sowie 31 ehrenamtliche Betreuer machten das 48. Kinder- und Jugendzeltlager des Sportvereins Hertha Buschhoven in Staufen-Grunern am Rande des Schwarzwaldes zum heißesten seiner Geschichte. Neunzehn Tage lang kampierten die Buschhovener in einer Zeltstadt am Rande von Staufen im Ortsteil Grunern. „Tagsüber war es öfters sehr heiß und nachts kühlte es zum Glück etwas ab. Es hat jeden Tag die Sonne geschienen.“, erzählt Lagerleiter Gerd Scheben nach der Rückkehr.

Nicht mehr lange und es geht wieder los. Nach langem Warten starten wir am Sonntag den 15.7.2018 in den schönen Schwarzwald wo es für die Kids alles für die nächsten 3 Wochen vorbereitet ist. 

Das Betreuer Team hat sich im Vorfeld schon unzählige male zusammen gesetzt um das ganze Programm zuplanen.

Damit die Kids wissen wer zu dem Betreuerteam gehört, wurden sie mit neuen Jacken ausgestattet.

Im Sommer veranstaltete der SV Hertha Buschhoven bereits sein 47. Jugendzeltlager in Staufen-Grunern. Eine Nachlese dieses Zeltlagers gab es im Schützenhaus in Buschhoven. 120 Minuten Spannung begleitete den interessanten Videofilm von dem diesjährigen Sommerzeltlager, bei dem Kinder und Betreuer sehr oft ein Schmunzeln auf den Lippen hatten.